Menu

Sluit

Einen Tisch reservieren Ein Zimmer buchen

ENTDECKEN SIE ZEELAND WÄHREND IHRES AUFENTHALTS IM HOTEL OPIUM

WEMELDINGE

An der Oosterschelde auf der Insel Zuid-Beveland liegt das Dorf Wemeldinge, oder wie wir in Zeeland sagen „Weumelinguh“. Das malerische Dorf hat eine reiche Geschichte. Die Dorfstraße mit ihren 148 Lindenbäumen war früher das Herzstück des Dorfes. Die Handwerksbetriebe sind weitergezogen, aber die Nostalgie der monumentalen Gebäude ist erhalten geblieben.

Die Maartenskerk steht auf einem Vliedberg, der Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert und das Kirchenschiff und Chor aus dem 15. Jahrhundert. Ein Vliedberg ist ein Hügel, auf dem im 12. bis 14. Jahrhundert ein Turm zur Verteidigung des Gebietes errichtet wurde. Östlich der Kirche liegt ein weiterer Vliedberg, er ist 12 Meter hoch und damit der höchste in Zeeland.

YACHTHAFEN WEMELDINGE

Der Yachthafen im Herzen von Wemeldinge ist ein wunderschöner Ort am Wasser. Zentral zwischen dem Markiezaatsmeer und dem Veersemeer gelegen, ist es ein beliebter Zwischenstopp für Passanten. Sowohl im Hafen als auch in der nahegelegenen Einkaufsstraße gibt es verschiedene Restaurants und Terrassen, um die Aussicht zu genießen. Wenn Sie selbst ein Boot mieten möchten, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

NATIONALPARK OOSTERSCHELDE

Der Nationalpark Oosterschelde ist der größte Naturpark der Niederlande. Der Park steht über das Sturmflutwehr in offener Verbindung mit der Nordsee, durch die täglich 800 Milliarden Liter Salzwasser in das Naturschutzgebiet fließen. Die bei Flut unter Wasser stehenden Sandbänke trocknen bei Ebbe wieder aus und sind dann ein beliebter Rastplatz für die Robben.

Die tägliche Strömung des Salzwassers schafft eine faszinierende Unterwasserwelt mit einem farbenfrohen Riff und einer Vielfalt von Meeresbewohnern wie Garnelen, Hummern, Krebsen, Plattfischen und vielen anderen wunderschönen Tieren.

Wie wir in Zeeland sagen: „Die Oosterschelde ist ein Zuhause, eine Aufzuchtstätte und ein Straßenrestaurant zugleich“!

SEEHUNDE UND SCHWEINSWALE BEOBACHTEN

Bei Ebbe kann man die Robben beim Sonnenbaden auf den Sandbänken beobachten. Die Robben lieben die Ruhe und lassen sich gerne fotografieren. Aber sobald die Jungen im Sommer zur Welt kommen, legen sie großen Wert auf ihre Privatsphäre.

Die Oosterschelde ist auch die Heimat von Schweinswalen, die man am besten beobachten kann, wenn sie zum Atmen auftauchen. Die Schweinswale können bis zu 1,5 Meter lang werden und leben in kleinen Gruppen. Anders als Delfine springen sie nicht aus dem Wasser, sodass ein gutes Fernglas erforderlich ist, um sie gut sehen zu können.